dung gmbh & co KG

Fehler bei dem Gewinde Fräsen. Erklärung zur Hilfe.

Probleme beim Gewinde Fräsen. Ursache und Abhilfe.
gewindefräser-im-einsatz Gewindefräser finden sie hier!

Startseite Gewinde der Dung KG
über uns bei der Dung KGPrgramm Gewinde der Dung KG

Gewindebohrer bei der Dung KG
Gewinde Drehen Programm der Dung KG

Technische Informationen bei der Dung KG zum Gewinde Herstellen
kleine bohrungen mit Hartmetall bearbeiten, bei der Dung KG

Sondergwinde sind kurzfristig möglich. Bei der Dung KG

Neues-bei-der-Dung
kontakt zu der Dung KG

Impressum der Dung KG, Wolfsburg, Willich
© 2008 Dung GmbH & Co KG 
D-47877 Willich

Aktualisiert:
2018.03.21.


Problemlösung beim Gewindefräsen: eventuelle Ursache und Abhilfe.



Problem			Ursache			Abhilfe
__________________________________________________________________________
			Zu hohe			Schnittgeschwindigkeit
			Schnittgeschwindigkeit.	reduzieren.
					
			Spandicke zu klein.		Vorschub erhöhen.
Zu schneller		(Zu geringer Vorschub)
Freiflächenverschleiß.
			Kühlung zu gering.	Kühlmittelzufuhr steigern.
						Schlauchstrahl Kontrolle,
						bei Maschinen ohne IK.
__________________________________________________________________________
			Vibration.		Spannung und Klemmung
						Prüfen.

Ausbröckelungen				Tangentiales anfahren wählen.

						Vorschub reduzieren.

						Drehzahl erhöhen.
__________________________________________________________________________
			Falsche			Schnittgeschwindigkeit
			Schnittgeschwindigkeit.	Reduzieren.
Aufbau-
Schneide.		Kühlschmiermittel	Schlauchstellung        					Nicht ausreichend.		kontrollieren.

						Ölgehalt prüfen.
__________________________________________________________________________
			Tischvorschub zu hoch.	Vorschub reduzieren.

					
			Profiltiefe zu groß.	Zwei Schnitte bei großer
						Profiltiefe wählen.
Rattermarken - Vibrationen.		
			Fräser zu lang.		Gewindelänge in zwei
						Schnitten (ap / 2) Fräsen.

						Schnittgeschwindigkeit
						Reduzieren.
__________________________________________________________________________
						Vorschub reduzieren.
			Werkzeugablenkung
Ungenügende Genauigkeit.			Fahren Sie einen
						"Null-Schnitt"
__________________________________________________________________________

Diese Seite können Sie auch als PDF laden.
Wir beraten Sie bei Ihrer Zerspanung!
Tel.: +49(0)2154 - 42 84 79 Fax: +49(0)2154 - 41 98 3 info@gewinde.de